Gesamtschule Pulheim

Gesamtschule Pulheim

25.06.2024

 

Mit Drohne und Zollstock: Einblicke in die Vermessungskunst im Workshop an der Abtei Brauweiler

Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs konnten an zwei Tagen in einem Vermessungsworkshop die Arbeit von Kunsthistoriker*innen, Architekt*innen und Vermessungstechniker*innen des LVR-Amts für Denkmalpflege im Rheinland kennenlernen. Dafür wurde der Kreuzbogen der Abtei Brauweiler mit klassischen und modernen Aufmaßwerkzeugen vermessen und ein Bauplan gezeichnet. Teilnehmen konnten die SchülerInnen, die im Rahmen der Alternativen Leistungsbewertung im Fach Mathematik durch ein selbstgebautes Stadtmodell innerhalb der Klasse ausgezeichnet wurden. Begleitet wurden die Schüler*innen von Frau Boettcher und Frau Klein. 

 

Schülerinnen aus der 8c schreiben zum Workshop:

„Uns hat der Vermessungsworkshop sehr gut gefallen. Am Mittwoch haben wir erstmal den Kreuzgang ausgemessen und die Maße auf ein Plakat geschrieben. Danach haben wir die Bögen im Maßstab 1:20 aufgezeichnet. Am Freitag haben wir gelernt, wie eine Drohne funktioniert, und haben dann weiter an unseren Bauplänen gezeichnet. Zwischendurch wurden immer einzelne Gruppen ins Büro zum Vermessungstechniker geschickt. Dort haben wir gesehen, wie man mit einer Drohne ein 3D-Modell auf dem Bildschirm erstellt. Zum Schluss haben wir noch Gruppenfotos mit der Drohne gemacht. Das waren zwei sehr interessante Tage.“